Ausgewählt:

Book of Bott

 20,00

Hermann Elias, Karl Dietrich (Hg.)
Book of Bott

Kulturell motivierte Tätigkeiten sollten nicht nur das Aufsuchen gemütlicher gesellschaftlicher Zusammenkünfte umfassen, sondern auch eine gehörige Portion Action, kombiniert mit der Frage:
Wo fangen eigentlich unsere festgeglaubten gesellschaftlichen Elemente an zu verschwimmen? Ein Verschwimmen, bei dem sich die Kategorien auflösen, komplette Modelle zu erodieren beginnen, pulverisiert werden, schmelzen oder sich versprühen wie eine Fassade in Zürich.
(Verlagstext)

korbinian, 180 S., kartoniert

 20,00

Content missing