Lisa Kränzler
Coming of Karlo

 29,00

Was ist toxische Männlichkeit? Der siebzehnjährige Karlo findet heraus, dass sein Vater nicht sein Vater ist. Das kränkt ihn, daher hält er es für gerechtfertigt, beleidigt zu sein und sich rücksichtslos zu verhalten. Zudem hat er eine Fußballverletzung, die ihn sehr schmerzt. Dennoch treibt er fast manisch Sport. In der Schule lernt Karlo Gwen kennen. Eine starke junge Frau, in die er sich verliebt und sie sich in ihn. Sie hält ihn jedoch lange hin. Schließlich kommt es zu einer Konfrontation, die in einer Katastrophe endet …
Wie kann man von Liebe und Gewalt erzählen, wenn die Sprache versagt?
(Verlagstext)
Verbrecher Verlag, 622 S., gebunden
Kategorie: